search.ch
  • Alle Sprachen
  • Deutsch
  • Originalton

Forever Pure

Beschreibung

In dieser Dokumentation berichtet die Regisseurin Maya Zinshtein vom israelischen Fussballverein Beitar Jerusalem, der seine rassistische Ausrichtung in vollen Zügen auslebt, als der Club zwei muslimische Spieler unter Vertrag nimmt.

Beitar Jerusalem, der populärste Fussballclub Israels, ist seit seiner Gründung 1936 dafür bekannt, keine Araber im Team zu dulden. Zur Überraschung vieler engagiert der russisch-israelische Oligarch und Besitzer von Beitar, der Aspirationen auf den Bürgermeistertitel Jerusalems hegt, mitten in der Saison 2012/13 zwei muslimische Tschetschenen. Für die hartgesottenen Fans ein Affront: "Ewig rein", skandieren sie lautstark aus den Zuschauerreihen, verlangen den Ausschluss der "Araber" und verweigern dem Team unter erniedrigenden Beleidigungen jegliche Unterstützung. Der Anfang eines demütigenden Abstiegs. FOREVER PURE ist die Geschichte einer turbulenten Fussballsaison, vor allem aber eine Auseinandersetzung mit der israelischen Gesellschaft.

[Text: Zurich Film Festival]

Trailer

Kein Trailer verfügbar

Wann und wo:

Keine Vorstellung am Fr 23.10 in Zürich. Vorstellungen suchen

Info

Land
UK / Russia / Israel
Jahr
2016
Regie
Maya Zinshtein
Besetzung
Eli Cohen, Arcadi Gaydamak, Ariel Harush, Ramzan Kadyrov, Dzhabrail Kadiyev
Filmlänge
85 min
Links
IMDb 7.7 (129 Bewertungen)
movies.ch