search.ch
  • Alle Sprachen
  • Deutsch
  • Originalton

Lourdes

Beschreibung

Christine (Sylvie Testud) leidet an Multipler Sklerose und ist an den Rollstuhl gefesselt. Ihr durch die Krankheit verändertes Leben hat sie in eine unfreiwillige Isolation gezwungen. Um diese zu überwinden, nimmt Christine an einer Wallfahrt nach Lourdes teil - auch wenn sie an Wunder gar nicht glaubt.

Jedes Jahr pilgern 6 Millionen Menschen nach Lourdes. Sie glauben an nichts weniger als ein erneutes Wunder, weil dort ein Mädchen namens Bernadette Soubrious im Jahr 1858 behauptet hat, die Jungfrau Maria sei ihr erschienen. Ein nicht unbeträchtlicher Teil dieser Menschen ist schwer, oft unheilbar krank. Sie alle hoffen durch eine Berührung der heiligen Felsmauern, wenn auch nicht auf vollständige Heilung, dann doch auf Linderung und Seelenheil.

Christine (Sylvie Testud) hat Multiple Sklerose. An Wunder glaubt sie kaum. Wallfahrten mag sie wegen der Geselligkeit, wie auch die meisten anderen Pilger. Das Hotel, in dem Christines Reisegruppe untergebracht ist, bietet eine Art «All- Inclusive-Lourdes-Erlebnis», mit Rund-um-die-Uhr-Betreuung, Besuchen zentraler religiöser Sehenswürdigkeiten und Abendgebeten an den Betten der Gäste. So trägt auch das junge weibliche Personal eine Mischform aus Hoteluniform und Nonnentracht - aber es ist trotz dieser semi-religiösen Kluft nichts anderes als Personal. Und in der Basilika der unbefleckten Empfängnis predigen die Priester vor ihrem optimalen Publikum - Leuten, die aufgrund körperlicher Widrigkeiten nicht davonlaufen können.

Trailer

Kein Trailer verfügbar

Info

Land
Austria / France / Germany
Jahr
2009
Regie
Jessica Hausner
Besetzung
Sylvie Testud, Léa Seydoux, Gilette Barbier, Gerhard Liebmann, Bruno Todeschini, Elina Löwensohn
Startdatum
25.02.2010 (Deutschschweiz)
27.07.2011 (Romandie)
02.04.2010 (Italienische Schweiz)
Filmlänge
96 min
Links
IMDb 6.9 (2941 Bewertungen)
Der Bund
movies.ch