search.ch

Filter

Sortiert nach: Beliebtheit | TitelBewertungAltersfreigabeZeit

heute im Kinok, in St. Gallen

  1. Dokumentation
    Poster "Cascadeuses"

    Cascadeuses

    Estelle, Petra und Virginie sind Stuntfrauen. Freiheit, Ruhm oder das Streben nach Macht treiben sie dazu, ihre Körper bis an die Grenzen zu bringen.
    Kinok 16:40 O/d 16/14 95 Plätze
  2. Drama
    Poster "Les passagers de la nuit"
    1 Trailer

    Les passagers de la nuit

    Elisabeth lernt Talulah kennen, ein unbeschäftigtes junges Mädchen, das sie unter ihre Fittiche nimmt.
    Kinok 20:30 F/d 16/14 95 Plätze
  3. Drama
    Poster "Peter K. Alleine gegen den Staat"
    1 Trailer

    Peter K. Alleine gegen den Staat

    Peter K.s Kämpfe mit dem Staat zwingen ihn, sich seinem furchterregendsten und unberechenbarsten Gegner zu stellen: sich selbst.
    Kinok 18:30 CH 14/12 95 Plätze
  4. Drama
    Poster "Triangle of Sadness"
    1 Trailer

    Triangle of Sadness

    Die Models Carl und Yaya werden zu einer Luxuskreuzfahrt eingeladen. Die Reise nimmt eine unerwartete Wendung, als ein Sturm aufzieht.
    Kinok 13:45 O/d/f 12/10 95 Plätze

Kinok

Grünbergstr. 7, 9000 St. Gallen
071 245 80 72

Das Kinok, 1985 gegründet, ist das grösste und wichtigste Programmkino der Ostschweiz. Das Kinok fördert das Verständnis für den Film als Kunstform und präsentiert die Vielfalt des Filmschaffens. Alle Formate und Genres kommen zur Aufführung; der Schwerpunkt liegt auf formal und inhaltlich innovativen Werken.

Einladungen an Filmschaffende ermöglichen den direkten Austausch zwischen Filmemachern und Publikum, Retrospektiven von Regisseuren und Schauspielern geben Einblick in deren Werke. Das Kinok zeichnet sich durch eine enge Zusammenarbeit mit verschiedenen Institutionen aus den Bereichen Kultur, Bildung und Gesellschaft aus. Vorträge und musikalisch begleitete Vorführungen bereichern das Programm und sorgen für eine lebendige und anspruchsvolle Filmkultur. Täglich finden mindestens zwei Vorstellungen statt. Im Jahr werden circa 280 Filme in mehr als 1000 Vorstellungen gespielt. Das Kinok befindet sich in dem hinter dem Hauptbahnhof gelegenen Kulturzentrum Lokremise, welches am 12. September 2010 eröffnet wurde. Es vereint unter einem Dach zwei Theatersäle, unser Kino, einen Kunstraum und ein Restaurant. Die räumliche Nähe mit den benachbarten Kunstinstitutionen lädt zu spartenübergreifenden Projekten ein und wirkt sich anregend auf die Zusammenarbeit aus, die das Kinok bereits seit Jahren mit einer Vielzahl von Institutionen pflegt.

Kinok 95 Plätze