search.ch

Filter

«Nomadland», heute im Kosmos, in Zürich

Drama

Beschreibung

Poster "Nomadland"
1 Trailer

NOMADLAND erzählt die Geschichte von Fern (Frances McDormand), die wie viele in den USA nach der grossen Rezession 2008 alles verloren hat. Nach dem wirtschaftlichen Zusammenbruch einer Industriestadt im ländlichen Nevada packt Fern ihre Sachen und bricht in ihrem Van auf, ein Leben ausserhalb der konventionellen Regeln als moderne Nomadin zu erkunden. Der Film zeigt auch die echten Nomaden Linda May, Swankie und Bob Wells als Ferns Mentoren auf ihrer Erkundung der weiten Landschaften des amerikanischen Westens.

Wann und wo

  1. Kosmos 1 14:40, 17:20, 20:00 E/d/f 6/12 227 Plätze
    Kosmos 6 20:30 E/d/f 6/12 189 Plätze

Info

Land
USA
Jahr
2020
Filmlänge
108 min
Regie
Chloé Zhao
Drehbuch
Chloé Zhao
Besetzung
Frances McDormand, David Strathairn, Linda May, Swankie, Bob Wells
Oscars
3
Startdatum
10.06.2021 (Deutschschweiz)
09.06.2021 (Romandie)
10.06.2021 (Italienische Schweiz)
Links
IMDb 7.4 (103467 Bewertungen)
movies.ch

Kosmos

Lagerstr. 104, 8004 Zürich
044 299 30 30

Die Vision eines Kulturhauses, das Grenzen verwischt und als Begegnungsort Raum für Diskurs, Kontemplation und Unterhaltung schafft, widerspiegelt sich auch im Kino-Programm. Das Kosmos-Kino richtet sich an ein breites, kulturinteressiertes Publikum. Menschen, die Neues erfahren, sich austauschen und unterhalten werden wollen. So erhalten kleinere Nischen-Filme mit brennenden Themen genauso ihren Platz im Programm, wie grössere und populärere Qualitätsfilme – «Greater Arthouse» sozusagen. Die Filme beleuchten kontroverse Themen, vermitteln neue Ideen und Ansätze, bereichern den Alltag und laden das Publikum ein, fremde Perspektiven einzunehmen.

Saal 1 227 Plätze
Saal 2 99 Plätze
Saal 3 100 Plätze
Saal 4 97 Plätze
Saal 5 84 Plätze
Saal 6 189 Plätze