search.ch

Filter

«Indes galantes», heute im Houdini, in Zürich

Dokumentation

Beschreibung

Poster "Indes galantes"
1 Trailer

Kann eine neue Generation von Künstler:innen heute die Bastille erobern? Zum allerersten Mal erfinden 30 Tänzer:innen gemeinsam Rameaus barockes Meisterwerk Les Indes Galantes neu. Keine:r von ihnen hat eine klassische Ausbildung, alle sind sie Meister:innen des Krump, Break, Popping und Voguing. Es ist eine Premiere für den Regisseur Clément Cogitore und für die Choreographin Bintou Dembélé. Und es ist eine Premiere für die Pariser Oper selber, indem sie urbanen Tanz und lyrischen Gesang miteinander in einen lebendigen, farbigen Dialog treten lässt. Von den Proben bis zur Premiere verfolgen wir das tänzerische Abenteuer und seine Herausforderungen.

Wann und wo

  1. Houdini 5 11:40 F/d 6/4 54 Plätze

Info

Land
France
Jahr
2020
Filmlänge
108 min
Regie
Philippe Béziat
Besetzung
Clément Cogitore
Startdatum
08.09.2022 (Deutschschweiz)
07.09.2022 (Romandie)
08.09.2022 (Italienische Schweiz)
Links
IMDb 6.9 (114 Bewertungen)
movies.ch

Houdini

Badenerstr. 173, 8003 Zürich
044 455 50 33

Das Houdini Kino/Bar befindet sich in der Genossenschaftssiedlung Kalkreite. Von Mittag bis Mitternacht wird täglich ein vielfältiges Programm gezeigt, welches auf Neuheiten aus dem Spektrum des unabhängigen Filmschaffens und des gehobenen Unterhaltungskinos setzt. Spezifisch für das Kino Houdini sind Geheimtipps für ein entdeckungsfreudiges Publikum, Kinderfilme sowie ausgewählte populärere Titel. Die fünf kompakten Kinosäle zeichnen sich durch neueste Projektions- und Audiotechnik, eine komfortable Bestuhlung sowie ideale Raum-/Leinwand-Grössenverhältnisse aus. Das "Mezzanin" auf der Galerie der Houdini Bar lädt zudem mit seinem Blick auf die Badenerstrasse und einem umfassenden Angebot an Drinks und Snacks zum Verweilen ein.
Kinotickets gibt es an der Kinokasse, online oder auf der Kinotickets-App zu kaufen.

Saal 1 50 Plätze
Saal 2 36 Plätze
Saal 3 40 Plätze
Saal 4 32 Plätze
Saal 5 54 Plätze