search.ch

Filter

«Druk - Drunk», heute im Kosmos, in Zürich

Komödie, Drama

Beschreibung

Poster "Druk - Drunk"
1 Trailer

Was wäre, wenn die Aufrechterhaltung eines konstanten Alkoholspiegels im Blut dabei helfen würde, mit der Misere des Alltags besser fertig zu werden? Mit dieser Prämisse nimmt die Handlung in DRUNK – ANOTHER ROUND seinen Lauf. Früher war Martin Lehrer aus Leidenschaft – heute sind nicht nur die Schüler von seinem fehlenden Enthusiasmus gelangweilt, auch in Martins Ehe ist die Luft raus. Seinen drei Freunden, die am selben Gymnasium unterrichten, geht es nicht viel besser. Bei einer angeheiterten Geburtstagsrunde diskutieren sie die Theorie eines norwegischen Philosophen, nach der ein Mensch nur mit einem erhöhten Alkoholgehalt im Blut zu Bestleistungen fähig ist. Die vier beschliessen, diese Theorie zu testen und beginnen während der Arbeitszeit zu trinken, um einen konstanten Alkoholspiegel im Blut zu halten. Die ersten Effekte sind sehr ermutigend und sie setzen ihr geheimes Experiment mit grosser wissenschaftlicher Strenge fort. Doch die negativen Auswirkungen lassen nicht lange auf sich warten...

Wann und wo

  1. Kosmos 2 20:50 O/d/f 14/12 99 Plätze
    Kosmos 4 18:20 O/d/f 14/12 97 Plätze
    Kosmos 6 15:40 O/d/f 14/12 189 Plätze

Info

Land
Denmark
Jahr
2020
Filmlänge
117 min
Regie
Thomas Vinterberg
Drehbuch
Tobias Lindholm, Thomas Vinterberg
Besetzung
Mads Mikkelsen, Maria Bonnevie, Thomas Bo Larsen, Susse Wold, Lars Ranthe, Magnus Millang, Dorte Højsted
Oscars
1
Startdatum
06.05.2021 (Deutschschweiz)
28.04.2021 (Romandie)
12.05.2021 (Italienische Schweiz)
Links
IMDb 7.8 (104147 Bewertungen)
movies.ch

Kosmos

Lagerstr. 104, 8004 Zürich
044 299 30 30

Die Vision eines Kulturhauses, das Grenzen verwischt und als Begegnungsort Raum für Diskurs, Kontemplation und Unterhaltung schafft, widerspiegelt sich auch im Kino-Programm. Das Kosmos-Kino richtet sich an ein breites, kulturinteressiertes Publikum. Menschen, die Neues erfahren, sich austauschen und unterhalten werden wollen. So erhalten kleinere Nischen-Filme mit brennenden Themen genauso ihren Platz im Programm, wie grössere und populärere Qualitätsfilme – «Greater Arthouse» sozusagen. Die Filme beleuchten kontroverse Themen, vermitteln neue Ideen und Ansätze, bereichern den Alltag und laden das Publikum ein, fremde Perspektiven einzunehmen.

Saal 1 227 Plätze
Saal 2 99 Plätze
Saal 3 100 Plätze
Saal 4 97 Plätze
Saal 5 84 Plätze
Saal 6 189 Plätze