search.ch

Filter

«Doraibu mai kâ», heute im Riffraff, in Zürich

Drama

Beschreibung

Poster "Doraibu mai kâ"
1 Trailer

Yusuke Kafuku (Hidetoshi Nishijima), ein Bühnenschauspieler und Regisseur, ist glücklich verheiratet mit der Drehbuchautorin Oto (Reika Kirishima). Plötzlich stirbt Oto und hinterlässt ein Geheimnis. Zwei Jahre später erhält Kafuku, der den Verlust seiner geliebten Frau noch nicht verkraftet hat, das Angebot, bei einem Theaterfestival in Hiroshima „Onkel Wanja“ von Tschechow zu inszenieren. Dort lernt er Misaki (Toko Miura) kennen, eine zurückhaltende junge Frau, die ihm als Chauffeurin zugewiesen wird. Während der gemeinsamen Fahrten öffnen sich Fahrerin und Fahrgast, dabei holen Kafaku die Rätsel der Vergangenheit ein, die ihn im Stillen verfolgen.

Wann und wo

  1. Riffraff 1 Morgen 10:50 Jap/d 14/12 126 Plätze

Info

Land
Japan
Jahr
2021
Filmlänge
179 min
Regie
Ryûsuke Hamaguchi
Drehbuch
Ryûsuke Hamaguchi, Haruki Murakami, Takamasa Oe
Besetzung
Hidetoshi Nishijima, Tôko Miura, Reika Kirishima, Yoo-rim Park, Dae-Young Jin, Sonia Yuan
Oscars
1
Startdatum
06.01.2022 (Deutschschweiz)
22.12.2021 (Romandie)
10.03.2022 (Italienische Schweiz)
Links
IMDb 7.6 (37573 Bewertungen)
movies.ch

Riffraff

Neugasse 57/63, 8005 Zürich
044 444 22 00

Das Riffraff Kino/Bar ist ein echtes Original im Zürcher Kreis 5. Wer die Bar betritt, taucht dank des freigelegten Projektionsstrahls sofort in die atmosphärische Kinowelt ein. Hier lässt sich bis zu später Stunde über Film und Leben diskutieren. In den vier Kinosälen werden unabhängige und internationale Filmproduktionen gezeigt – selbstverständlich in der Originalversion und ohne Pause.
Kinotickets gibt es an der Kinokasse, online oder auf der Kinotickets-App zu kaufen.

Saal 1 126 Plätze
Saal 2 37 Plätze
Saal 3 117 Plätze
Saal 4 57 Plätze