search.ch
  • Alle Sprachen
  • Deutsch
  • Originalton

Tadmor

Dokumentation

Beschreibung

Von Monika Borgmann, Lokman Slim, Frankreich/Schweiz/Libanon 2016. Mit Ali Abou Dehn, Moussa Saab

Ein Jahr nach dem syrischen Aufstand von 2012 beschliessen acht libanesische politische Gefangene, ihr Schweigen zu brechen über die langen Jahre, die sie im Gefängnis von Tadmor (Palmyra) verbrachten: dem schlimmsten Folterkerker des Assad-Regimes.

Eine Gruppe libanesischer Männer bricht das Schweigen über ihre langjährige Haft im berühmt-berüchtigten syrischen Gefängnis in Tadmor (Palmyra). Worte allein genügen nicht, um die Leugnung der Geschehnisse durch die syrische Regierung und ihre Alliierten zu widerlegen. Sie lassen diese Torturen ein weiteres Mal aufleben und inszenieren, als Gefangene und Wärter, das "Königreich des Wahnsinns und des Todes". Ein vielschichtiger und sensibler Film all denen gewidmet, die überlebt haben und denen, die noch immer gefangen gehalten werden.

Trailer

Wann und wo: Mi, 22.03.2017

Info

Land
France / Switzerland / Lebanon
Jahr
2016
Regie
Monika Borgmann, Lokman Slim
Startdatum
09.03.2017 (Deutschschweiz)
15.03.2017 (Romandie)
16.03.2017 (Italienische Schweiz)
Filmlänge
103 min
Links
Offizielle Film-Site
IMDb
movies.ch